•  
  •  
Shiatsu ist eine ganzheitliche präventive Behandlungsform zur Erhaltung der Gesundheit und zur Stärkung des Immunsystems.

Shiatsu kann jedoch auch  körperliche und seelische Beschwerden lindern wie z.B:

  • Ängste
  • Atembeschwerden
  • Hautausschläge
  • Kopfschmerzen
  • Magen- / Darmbeschwerden
  • Menstruationsschmerzen
  • Migräne
  • Nackenverspannungen
  • Nervosität
  • Rückenschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Schmerzzuständen
  • Stress-Symptome
  • Verstopfungen
  • Verspannungen
  • etc.

Shiatsu ist eine wertvolle Begleitung und Unterstützung in verschiedensten Lebenssituationen wie z.B.

  • Entscheidungsprozessen
  • Heilungsprozessen
  • Schwangerschaft
  • Trauerarbeit
  • Wechseljahre
  • etc.

Shiatsutherapeutinnen unterstützen und begleiten Menschen in ihrem natürlichen Wachstums- und Gesundungsprozessen. Ebenfalls zur Entwicklung des körperlichen, seelischen und geistigen Potenzials und zur allgemeinen Förderung ihrer Gesundheit.